Stelle ausschreiben Header
46622 Stellen

46 Stellen für Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe)

Das Arbeitsgebiet der Fachfrau/Fachmann Gesundheit umfasst pflegerische Aufgaben sowie hauswirtschaftliche und administrative Tätigkeiten.
Mehr erfahren


Die Suche war ergebnislos

Es gibt momentan keine Stelleninserate, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Suchtipps

  • Stellen Sie sicher, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.
  • Probieren Sie es mit anderen Suchbegriffen.
  • Probieren Sie es mit allgemeineren Suchbegriffen.
Weitere Stellen anzeigen

Keine passende Stelle dabei?

Suchabo speichern und auf dem Laufenden bleiben.

Aufgaben einer Fachfrau Gesundheit/eines Fachmanns Gesundheit (FaGe)

Die Fachfrau/der Fachmann Gesundheit arbeitet in Spitälern und Kliniken, Alters-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen, Rehabilitationszentren oder in der Spitex. Sie sind meistens diplomierten Pflegefachleuten unterstellt und in einem Team von Fachpersonen tätig. Je nach Bedarf und Situation unterstützen Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit kranke, behinderte und betagte Menschen. Sie betreuen, begleiten und pflegen sie. Alter, Geschlecht und Religion der Betreuten sowie deren Lebensumstände, Gewohnheiten und Umfeld werden neben dem Gesundheitszustand berücksichtigt. Beim Aufstehen, beim An- und Ausziehen, bei der täglichen Körperpflege sowie beim Essen und Trinken helfen sie mit viel Einfühlungsvermögen. Mit den Betreuten spielen, basteln, singen oder feiern sie und gestalten aktiv die Freizeit. Sie sorgen dafür, dass sich die Betreuten mit Spaziergängen und Übungen genügend bewegen. Sie kümmern sich bei bettlägerigen Klienten darum, dass diese bequem liegen. Im Auftrag ihrer Vorgesetzten übernehmen Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit einfache medizinaltechnische Verrichtungen. Fachleute aus der Pflege und Physiotherapie entlasten die Fachleute so. Sie nehmen Verbandswechsel und Blutentnahmen vor, geben Medikamente, Sondernahrung und Spritzen und messen bei den Klientinnen zum Beispiel Blutdruck, Puls und Temperatur. Sie reinigen, desinfizieren und sterilisieren das gebrauchte Material. Sie sorgen für Hilfe durch andere Fachleute, leisten falls nötig Erste Hilfe oder erkennen Notfälle. Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit begleiten Menschen in ihren Privathaushalten oder Wohngemeinschaften im Spitexbereich. Sie unterstützen die Klienten im Aufbau einer Tagesstruktur, wechseln Verbände und dosieren Medikamente. Menschen mit unterschiedlichem medizinischen Hintergrund (Akut- und Langzeitpflege, palliative Betreuung, Rehabilitation, Gesundheitsförderung und Prävention) betreuen sie. Die Fachleute sind mit Roller, Fahrrad oder Auto zu den Pflegeeinsätzen unterwegs. Administrative und organisatorische Arbeiten erledigen sie ebenso. Sie schauen, dass genügend Pflege- und Büromaterial vorhanden ist, bewirtschaften Vorräte und sorgen dafür, dass Apparaturen und Instrumente funktionieren. Sie erstellen Abrechnungen, arbeiten am Empfang mit, übernehmen Post- und Telefondienst und führen Klientendossiers.

Stellen für Fachfrau Gesundheit/eines Fachmanns Gesundheit (FaGe) pro Kanton

Feedback
×
Zur Desktop-Ansicht wechseln Zur Mobile-Ansicht wechseln